Moderne Missionsarbeit ist online!

Leo Jäger begibt sich mit seinem erst konservativen und jetzt auch christlichen Auftrag in das „Feindesland“ linksgrüner Ideologien, wie wie LGBTQ-Veranstaltungen, CSD, Kirchentage etc.. Dabei begegnet er den Menschen stets würdevoll und in Liebe, aber auch mit Klarheit und Wahrheit.

Wenn nun deinen Feind hungert, so speise ihn; wenn ihn dürstet, so gib ihm zu trinken! Denn wenn du das tust, wirst du feurige Kohlen auf sein Haupt sammeln. Römer 12,20

Dabei schlagen ihm oft hämische und aggressive Reaktionen entgegen, die vor allem eines sind – selbstentlarvend. So kann er viele junge Menschen aus dem identitätsfeindlichen Gesinnungsterror befreien und sie in die heilbringenden Arme Jesu Christi führen, wo sie wieder zu starken Männern und Frauen Gottes heranreifen, gesunde Familien gründen und zur Heilung der Nation beitragen.

Und Jesus trat zu ⟨ihnen⟩ und redete mit ihnen und sprach: Mir ist alle Macht gegeben im Himmel und auf Erden. Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, und lehrt sie alles zu bewahren, was ich euch geboten habe! Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis zur Vollendung des Zeitalters.
Matthäus 28, 18-20

Wir möchten mit euch Leo Jäger bei seiner wertvollen Missionsarbeit unterstützen!

Ich möchte gerne Leo, den “Ketzer der Neuzeit” unterstützen  und in den Newsletter für den Supporterkreis aufgenommen werden:

Bitte gib uns deine Mail Adresse bekannt, wir melden uns in Kürze bei dir.

Interview mit Leo Jäger, bekannt als Ketzer der Neuzeit.
Mit über 400.000 Abonnenten gehört er zu einem der größten deutschen Kanäle, die sich den Kampf gegen die linksgrüne Ideologie auf die Fahne geschrieben haben. Durch den persönlichen Kontakt mit der christlichen Influencerin Jasmin von @LiebezurBibel hat er sich mit dem christlichen Glauben auseinandergesetzt und zu Jesus Christus bekehrt. Nun nimmt er sein Kreuz auf sich und folgt Jesus als Online-Missionar entschieden nach.
Ein lebendiges Vorbild (Zeuge) für viele junge Menschen.

GVC Spendenkonto bei der Sparkasse Rhein-Nahe:
IBAN: DE69 5605 0180 0017 0987 16
BIC: MALADE51KRE

PayPal Spende für GVC