Akupunktmassage nach Penzel (APM)

Herkunft / Entstehung:

Diese auf die Lehre der Meridiane basierende spezielle Massagetechnik wurde von dem deutschen Masseur Willy Penzel entwickelt, er verfügte über Kenntnisse der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) und deren Meridianlehre. Gemäß der TCM sah er Krankheiten als Störung des “Energieflusses”, bzw. als Unausgewogenheiten der Energie im Körper. Über Deutschland verbreitete sich diese Technik in vielen Ländern.

Geistlicher Hintergrund:

Die Akupunkt Massage nach Penzel ist eine der ältesten europäischen Meridiantherapien mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der klassischen Akupunkturlehre. Die Akupunkturpunkte liegen direkt entlang der Meridianbahnen. Es gibt 12 Hauptmeridiane, die nach ihrem Verlauf Organen zugeordnet sind und direkt unter der Haut liegen. Das Ziel der Behandlung liegt darin den Energiefluss auszugleichen und somit das Qi optimal ins Fließen zu bringen. Meridiane sind aus der Sicht der TCM Energieleitungen im menschlichen Körper, entlang derer die sogen. Lebensenergie Qi  fließt.

Grundlage der TCM sind die Lehren vom Qi,  sowie die Lehren von Yin und Yang. Yin und Yang stammen aus der chinesischen Philosophie (Taoismus) und stellen einander gegensätzliche Kräfte dar, die sich aber ergänzen, das Eine kann ohne das Andere nicht bestehen. Qi wird als alles durchdringende kosmische Lebenskraft gesehen. Nach der taoistischen Vorstellung entstand die Welt aus dem Qi, indem Yin und Yang noch vermischt waren. Durch die Trennung von Yin und Yang entstanden Himmel und Erde. 

Wenn Yin und Yang beim Menschen in einem ausgewogenen Verhältnis zueinanderstehen wird die Lebensenergie Qi aktiviert und der Mensch fühlt sich wohl. Ist das Verhältnis nicht ausgewogen, z.B. durch Blockaden der Energiebahnen, so wird der Mensch nach Lehre der TCM krank. 

Durch diese hier kurz beschriebenen geistlichen Hintergründe und des taoistischen Weltbildes, das hinter TCM steht muss man sich im klaren sein, dass diese Behandlung auch eine Wirkung auf der geistlichen Ebene erzielt, alleine schon der Hinweise, dass es eine ganzheitliche Methode ist, zeigt dann, dass es über eine mechanische Behandlung hinaus geht. 

Man muss sich im Klaren sein, dass man sich durch eine Behandlung auf diese Lehre einlässt. Inklusive mit ihren widergöttlichen Prinzipien und Lehren, auch wenn sie sich schön anhören, das ändert nichts an der Tatsache.

Man kann nicht sagen, man nimmt das Stäbchen arbeitet die Meridiane entlang und denkt dabei nur an Jesus und schon ist es eine gute Sache. Da betrügt man sich selbst.

Praktische Anwendung:

Durch diese Beschreibungen wollen wir dir erleichtern diese Heilweise zu erkennen, wenn du mit ihr in Kontakt kommst.

Diese Technik wird u.a. von Masseuren, Krankenpflegern, Physiotherapeuten und Ärzten angewendet und wird auch in dafür autorisierten Instituten gelehrt. Tausende durchlaufen dieses Ausbildungsprogramm. Durch den ganzheitlichen Heilungsansatz gibt es eine Vielzahl an Beschwerden, die durch diese Behandlungen gelindert werden sollen. Diese Therapie wird auch in Kliniken, Sanatorien und Krankenhäuser eingesetzt.

Im Rahmen einer herkömmlichen Massage oder Physiotherapie kann diese Behandlung durchaus einfließen. Und dass sogar ohne einen Hinweis darauf. Es wird als Teil der Behandlung gesehen.

TIPP: Wir raten dir vor einer Massage oder Physiotherapie o.ä. abzuklären, welche Techniken angewandt werden.

Hinweise auf okkulte Hintergründe aus christlich-biblischer Sicht:

Durch den geistlich / spirituellen Hintergrund dieser Technik sollte man diese Anwendungen als Götzendienst und Widergöttlich ansehen.

Nicht jede Heilung ist von Gott. Es gibt eine kurzfristige und vordergründige Heilung durch Satan, diese ist aber zerstörerisch.

Nur die Heilung von Jesus ist ohne “Nebenwirkungen” und ohne Bedingungen. Seine Heilungen sind Nachhaltig und Segnend.

Mögliche Aus- und Nebenwirkungen:

Durch die Anwendung oder Durchführung von widergöttlichen Praktiken können sich im Laufe der Zeit neben geistlichen auch körperliche Nebenwirkungen einstellen.

  • Wenn du wiedergeborener Christ bist und der Heilige Geist in deinem Herzen wohnt, kannst du dennoch von dämonischen Kräften heimgesucht werden. Du öffnest dich bei Behandlungen für dämonische Kräfte und es entstehen dadurch Anrechte, offene Tore.  
  • Dein Glaube kann dann  schwächer werden und du wirst lauwarm, Jesus ist nicht mehr die Nr. 1 in deinem Leben.
  • Es können auch Menschen in deiner Umgebung, die Jesus noch nicht angenommen haben, von den dämonischen Kräften belästigt und gequält werden.
  • Wenn du noch nicht bekehrt bist und Jesus als deinen Herrn angenommen hast, bist du den widergöttlichen Kräften ausgesetzt. Du magst vielleicht kurzfristig Heilung und Befreiung in der Esoterik oder in alternativen Heilmethoden erfahren, aber Satan macht es nicht gratis. Vielleicht wandern auch deine körperlichen Beschwerden und verlagern sich, oder du hast plötzlich Ängste, hörst Stimmen oder wirst depressiv,….

Wenn wir sagen, dass wir Gemeinschaft mit ihm haben, und wandeln doch in der Finsternis, so lügen wir und tun nicht die Wahrheit.

1.Johannes 1,6

Und wie ist das mit Gott?

Viele Menschen vermischen Heilung und Gott aus der Esoterik / Spiritualität mit der Heilung biblischer Sicht. Man kann den Heiligen Geist und Jesus nicht für widergöttliche Heilweisen benutzen, das ist dann nicht der biblische Jesus, sondern ein Fake Jesus.

Die Sünde, der alte Mensch, Unvergebenheit, Flüche, Dämonen, etc. verursachen Krankheit und Leid. Nur der biblische Jesus kann uns davon frei machen und uns heilen.

Es gibt kein Jesus + esoterische Heilweisen. Sobald man in einem Heilungssystem arbeitet, ordnet man sich auch geistlich unter, das geht automatisch. Da hilft kein Schönreden: Es gibt Heilung mit Jesus und es gibt Heilung mit Satan. Dazwischen gibt es nichts.
Und wir dürfen nicht so vermessen sein, dass wir uns über die göttliche Ordnung stellen, indem wir glauben, dass wir bestimmen / auswählen.

Fazit:

Wir wollen dir bewusst machen, genau hinzusehen und alles zu hinterfragen. Wenn du selbst APM anwendest, dann hast du ein spirituelles Lehrsystem angenommen, das von dämonischen Mächten beinflußt wird. Wenn du eine APM Massage bekommst du in diesem Moment geistlich in ein System eingebunden, das vom Widersacher regiert wird,  ohne dass du den geringsten Verdacht hast, im Gegenteil, du glaubst etwas Gutes erhalten zu haben.

 

Lebensübergabe an Jesus Christus – du kannst dir dieses Gebet runterladen und alleine oder gemeinsam mit Freunden beten

Hintergrundinfos zu esoterischen und okkulten Praktiken:

In unserem Esoterik ABC Bog werden verschiedene esoterische / spirituelle / okkulte / New Age Methoden und alternative Heilmethoden kurz beschrieben und anhand der Bibel auf geistliche Gefahren hin überprüft. Wir haben nach bestem Wissen recherchiert und die Aussagen geprüft.
Es werden einige Aspekte angeführt, es ist aufgrund des Umfangs nicht möglich alle Aspekte einer Praktik hier zu beschreiben.
Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne bei uns melden.
Wir distanzieren uns ausdrücklich von den hier vorgestellten Methoden, deren Anwendung und deren Weltbilder, die dahinter stehen. Wir wollen davor warnen.