Norbert Freund

Vikar, Leitung GVC Akademie

Norbert stellst du dich bitte kurz vor:

Ich bin gelernter Textil Einzelhandelskaufmann. Anschließend studierte ich Wirtschaftsingenieurwissenschaften. 1989 gründete ich dann mein eigenes Unternehmen in Wien, ein Bildungsinstitut in der Erwachsenenbildung, dass es heute noch gibt.
2016 hat mir Jesus Christus folgendes zu verstehen gegeben: „Bis jetzt habe ich dir gedient, ab jetzt dienst du mir!“ So habe ich begonnen ein Buch zu schreiben, Die Frohe Botschaft, dieses Buch ist leider noch nicht fertig, allerdings kann man die bereits bestehenden Teile auf „frohe-botschaft-24.at“ ansehen.
In der Zeit habe ich mir auch auf YouTube Videopredigten angesehen. Eines Tages stieß ich auf eine Videopredigt von Inga. Die hat mich sehr beeindruckt. Nachdem ich mir mehrere Predigten von Inga angesehen habe, dachte ich mir, dass ich mir von ihr ein Feedback zu meiner Webseite holen könnte. Das war irgendwann 2017. So schickte ich ihr den Link der Seite per E-Mail und bat um ein Feedback. Wenige Tage später bekam ich eine Antwort. Sie schickte mir einen Vorschlag für eine Zusammenarbeit. Ich hielt mich noch zurück, ich musste doch GVC erst einmal näher kennenlernen. In den nächsten Monaten haben wir uns viel ausgetauscht. Im Frühjahr 2018 fuhren dann meine Frau Anita und ich nach Bingen, um uns mit Inga und ihren engsten Mitarbeitern zu treffen. Wir verstanden uns sehr gut und wir wurden von der Seriosität von GVC überzeugt. Im August 2018 gründeten wir dann unsere Hauskirche in Weinsteig, in der Nähe von Wien.

Seit dem ist die Zusammenarbeit gewachsen. Heute bin ich GVC-Vikar und leite die GVC-Akademie. Inzwischen leite ich Jesus School Kurse und Kurse wie Jesus Follower und Bible Gold.

Mein größtes Abenteuer mit Gott

Es ist noch gar nicht so lange her. Im Sommer 2020 hatte ich einen schweren Motorradunfall. Ich hatte mehrere Knochenbrüche, mein Gesicht war zerschunden und mein dritter Lendenwirbel war gebrochen. Noch am Unfallort habe ich mit Jesus gesprochen. Entweder er holt mich zu sich in sein Reich, das wäre das Beste was mir passieren könnte. Oder, ich habe hier noch so viel auf der Erde zu tun, dann wäre es gut, wenn er mich wieder völlig gesund machen würde. Er hat es vorgezogen, mich wieder völlig gesund zu machen.
Ich danke allen bei GVC und sonst wo auf dieser Erde, die in dieser Zeit für mich immer wieder gebetet haben. Diese Gebete von Herzen haben sehr zu meiner schnellen Genesung beigetragen.
Sind die Zeiten noch so schwer, schau auf Gott und lasse dich nicht unterkriegen.

Der Psalm 23, mein Lieblingspsalm, soll auch dir Trost bringen:
Ein Psalm. Von David. Der HERR ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.  Er lagert mich auf grünen Auen, er führt mich zu stillen Wassern.  Er erquickt meine Seele. Er leitet mich in Pfaden der Gerechtigkeit um seines Namens willen. Auch wenn ich wandere im Tal des Todesschattens, fürchte ich kein Unheil, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, sie trösten mich.  Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über. Nur Güte und Gnade werden mir folgen alle Tage meines Lebens; und ich kehre zurück ins Haus des HERRN für immer.

  • Beitrags-Autor: