Hausgemeinde

GVC - Global Video Church

Die GVC Hausgemeinde ist ein Ort der Begegnung

In der Apostelgeschichte 2,42 können wir ganz praktisch nachvollziehen, wie die Apostel und Gemeindemitglieder Gottesdienst lebten: „Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.“ Gebet, Anbetung, das Abendmahl, Lehre und die Gemeinschaft in einer Hausgemeinde, die oft über die heilige Zeit hinausgingen, sind davon abgeleitet in den GVC Hausgemeinden, die festen Grundpfeiler der Zusammenkünfte um dem HERRN zu dienen.

HK Netzwerk neu

Unsere GVC Vision

Unsere GVC Vision ist die Gründung von Hausgemeinde in jeder Stadt auf der Welt.
Unmöglich sagst du?
Nichts ist mit Jesus unmöglich…. 

Was ist das besondere an einer GVC Hausgemeinde?

Jede Hausgemeinde findet Schutz unter dem Gemeindedach von GVC. Unser Pastorenehepaar, Tom und Inga Haase leiten die Church und sind verantwortlich für die bibelnahe Lehre und prägen eine Gemeindekultur der Nächstenliebe und Verantwortung. Die Hauskirchenleiter bekommen eine Anleitung und Unterstützung, um ihrem Auftrag lokal nachzukommen, damit sie vielen Menschen ein geistliches Zuhause bieten. Auch bezüglich des Ablaufs gibt es Unterschiede zur freien Hausgemeinde: Zum einen feiern wir einen vollständigen Gottesdienst und sind nicht ein reiner Hauskreis, der als Ergänzung zum klassischen Gottesdienst versteht. Dennoch ist uns der Austausch und die Vertiefung der Themen wichtig, so dass wir die Predigten in Kleingruppen besprechen und auch alltagsrelevante Bezüge besprechen und einüben.

Wie kann man die GVC Global Video Church Hausgemeinde theologisch einordnen?

Grundsätzlich ordnen wir uns als freie evangelische Gemeinde ein, die keinem Dachverband untersteht. Darauf gründet auch unser Glaubensbekenntnis, welches ihr ausformuliert unter folgendem Link findet: Woran wir glauben & FAQ – GVC Global Video Church (gvc-globalvideochurch.de) Jesus Christus steht bei uns im Mittelpunkt der Lehre und wir verschreiben uns dem neutestamentlichen Missionsauftrag aus Matthäus 28.19: Darum gehet hin und lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes 20 und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Somit sind unsere Gemeinden zwar in den Häusern der Menschen, leben jedoch nicht im Rückzug, sondern sind evangelistisch und transformierend angelegt.

Welche Bedeutung hat Jüngerschaft in eurer Hausgemeinde?

Wir denken christliche Gemeinschaft als Begegnungsstätte mit Menschen und mit Jesus. Menschen sollen das Wirken von Jesus Christus in ihrem Leben real erleben und die Leiter dürfen sie dabei unterstützen ihre Gottesbeziehung zu stärken und Gott in ihrem Alltag dann auch zu bezeugen. Menschen brauchen Hilfe bei der Bewältigung von Kristen und immer unsicherer werdenden Lebensumständen. Dabei unterstützt ein Studium der Bibel (Jesus School), als weiser und inspirierter Ratgeber, der in unser Leben direkt hineinspricht. Jüngerschaft bedeutet für uns Menschen an das Papaherz Gottes heranzuführen und sie mit der kraftspendenden Wahrheit des Wort Gottes zu starken Geschwistern zu machen, die die Stürme des Lebens gut meistern können.

Ist die Hausgemeinde überhaupt biblisch?

Im neuen Testament finden wir zahlreiche Belege dafür, dass die ersten Treffen der Gläubigen in deren Häusern als Hausgemeinde stattfand. Diese sogenannte Urkirche wurde von verschiedenen anderen Kirchen-und Gemeindeformen abgelöst und hat sich immer wieder transformiert. So kennen wir heute die großen Landeskirchen, freie große Gemeinden, die zum Teil das Ausmaß großer Megachurches annehmen und kleine, lokal orientierte Gemeinden. Man kann festhalten, dass der Leib Christi in Zeiten von Bedrängnis und Verfolgung dazu neigt, sich immer wieder auf diese kleinste Zelle des Leibes zurückzuziehen, um in einem freiheitlichen und geschützten Rahmen Gottesdienst zu feiern. So hatten die Hausgemeinden als solches immer großen Anteil daran unter schwierigen Bedingungen das rechte Glaubensleben zu wahren und an die nächsten Generationen weiter zu geben.

GVC greift diese Gemeindeform wieder auf und ergänzt sie mit den Möglichkeiten der neuen Technik. So wird jede Woche ein Predigtvideo für die Hauskirchen zur Verfügung gestellt und über die Kurse in unserem GVC Academy Shop findet man viele Kurse zur begleitenden Jüngerschaft und zum Bibelstudium.

Vorstadt 3
55411 Bingen
Deutschland

+49 (0) 151 205 047 32
Donnerstag 10-12 Uhr & 14-18 Uhr, Freitag 10-12 Uhr

info@gvc-globalvideochurch.de

Kontaktiere uns